BORNEO

Hilfsprojekte auf Borneo: Das nehemia team arbeitet in erster Linie an Bildungsprojekten für Kinder aus entlegenen, von extremer Armut betroffenen Dörfern. So betreut das nehemia team inzwischen vor Ort 14 MontessoriKindergärten. Darüber hinaus unterstützen wir die lokalen Kleinbauern durch den Vertrieb von FairTrade Pfeffer.

Größte Stadt: Kuching
Fläche: 751.936 qkm
Einwohner: ca. 16,2 Mio.
Projektort: Sanggau
Teamleitung: Wolfgang & Heidi Oelschlegel
Sprache: Bahasa Indonesia

Hilfsprojekte des nehemia teams Borneo

Bildung Doktorhut Icon

Bildung

In 14 entlegenen Dörfern in West-Kalimantan, Borneo, betreut das nehemia team vor Ort inzwischen MontessoriKindergärten. Dabei reicht die Unterstützung von finanzieller Hilfe zu Bau- und Unterhaltskosten bis zu Methodentraining der Mitarbeiter und Materialbeschaffung.

Hand geben Icon

Kompetenztraining

Das nehemia team bietet Training in der Montessori-Methodik für ErzieherInnen, Gesundheitserziehung sowie Seminare und Jugendcamps für Gemeinden an. Schulungen in der Montessori-Pädagogik gibt es nicht nur für die Mitarbeiter der nehemia-Kindergärten, sondern für alle Interessierten, die sich in der Thematik weiterbilden wollen. 

Werkzeug Icon

Small Business Development

Borneo ist eine wunderschöne Insel, deren Bewohner vielerorts mit extremer Armut konfrontiert sind. Um die lokale Dorfentwicklung zu unterstützen, hilft das nehemia team beim Vertrieb von FairTrade Pfeffer der ansässigen Bauern, damit der Erlös bei denen ankommt, die ihn verdienen. Die attraktiven Behälter mit jeweils 50 Gramm besten Pfeffers können Sie ab einer Menge von fünf Stück hier bei uns bestellen

nehemia ORIGINS – Montessori Kindergärten auf Borneo

Aktuelles aus den Hilfsprojekten auf Borneo

Was ist Montessori? Montessori kurz zusammengefasst

Was ist Montessori? Montessori kurz zusammengefasst

Seit einigen Jahren bewähren sich Grundlagen der Montessori-Pädagogik in einer Reihe von Kindergärten und Vorschulprojekten des nehemia teams in verschiedenen Ländern dieser Welt. Wolfgang Oelschlegel, Pädagoge und Leiter des nehemia teams auf...

mehr lesen
Montessori in Indonesien – Ein Interview mit Ibu Luisa

Montessori in Indonesien – Ein Interview mit Ibu Luisa

Die Liste der Probleme, mit denen Indonesien zu kämpfen hat, ist lange. Von der Abholzung des Regenwaldes, dem mangelnden Artenschutz, der Armut der Bevölkerung bis hin zu Naturkatastrophen und Korruption. Sie kann nur im internationalen Miteinander Stück für Stück...

mehr lesen
CVJM Leutershausen unterwegs, wo der Pfeffer wächst 

CVJM Leutershausen unterwegs, wo der Pfeffer wächst 

Im August besuchte ein Team junger Erwachsener des CVJM Leutershausen unsere Arbeit in Borneo. Alle waren letztes Jahr beim Benefiz-Fahrradrennen als Mitarbeiter beteiligt. Hier entstand der Wunsch, die wertvolle Arbeit von Wolfgang und Heidi Oelschlegel und des...

mehr lesen
Indonesia merdeka! Spannender Einsatz in Indonesien.

Indonesia merdeka! Spannender Einsatz in Indonesien.

Indonesia Merdeka! So wurde das neunköpfiges Einsatz-Team um Norbert Knöll und Michael und Kerstin Peiker in Indonesien begrüßt. Indonesia medeka bedeutet in etwa "Indonesien ist frei"! Während der jährlichen Unabhängkeitsfeiern in Indonesien ist dies der übliche...

mehr lesen
Borneo – Dort, wo der Regenwald stirbt

Borneo – Dort, wo der Regenwald stirbt

Abholzung der Regenwälder gefährdet die Lebensgrundlage BorneosDeprimierend zu erleben, wie in in den letzten Jahren in der Nähe unserer Hilfsprojekte ca. 50.000 Hektar an Palmölplantagen entstanden sind. Durch die Abholzung des ursprünglichen Regenwalds verlieren...

mehr lesen

Die Insel Borneo

Borneo ist die drittgrößte Insel der Welt und liegt in Südostasien. Mit ihren über 750.000 qkm ist Borneo doppelt so groß wie Deutschland. Die Insel gehört zu drei Staaten: Indonesien, Malaysia und Brunei. Bekannt ist Borneo vor allem für seine schönen, aber leider bedrohten Regenwälder, seinen Stränden und ihren berühmten Inselbewohner, den Orang Uthans. Bevölkert wird Borneo von Malaien und indigenen Dayak-Völkern.

Hilfsprojekte auf Borneo

Das nehemia team investiert in Borneo in Bildungsprojekte und der Förderung von Kleinunternehmertum. Bei den Bildungsprojekten liegt die Verbreitung und das Training der Montessori-Pädagogik im Mittelpunkt. So betreut und unterstützt das nehemia team inzwischen viele Montessori Kindergärten auf der Insel. Im Bereich Förderung von Kleinunternehmertum unterstütz das nehemia team beim Vertrieb von Fair Trade Pfeffer, dessen Erlöse lokaler Dorfentwicklung zu Gute kommt.

Montessori Kindergärten

Das nehemia team unterstützt den Aufbau von Kindergärten auf Borneo. Dies beinhaltet Schulungen für Kindergärtner*innen, sowie der bereitstellung von Lern- und Spielmaterial (gemäß dem Montessori-Konzept) und den nötigen finanziellen Mittel. Inzwischen hat das nehemia team 14 solcher Kindergärten mit aufbauen dürfen. Das nehemia team ist davon überzeugt, dass Bildung gepaar mit christlichen Werten einen wichtigen Beitrag für die kommende Generation darstellt, um positive Veränderung in Indonesien zu bewirken.

Fair Trade Pfeffer

Traditioneller, köstlicher Pfeffer aus Borneo und das auch noch Fair. Das nehemia team unterstützt Bauern in abgelegenen Dörfern beim Vertrieb von Fairtrade-Pfeffer aus Borneo. Dieser hat eine sehr hohe Qualität und die Kleinbauern erhalten zudem einen sehr fairen Preis, welcher direkt in die Dorfentwicklung und dort ansässigen Familien zurückfließt.

Wie kann ich die Hilfsprojekte auf Borneo unterstützen?

Es gibt verschiedene Möglicheiten unsere Arbeit auf Borneo zu unterstützen. Die schnellste Art ist dabei eine Spende! Damit helfen Sie uns, unsere Arbeit weiter zu entwickeln und in weitere Bildungsprojekte auf Borneo investieren zu können. Außerdem können Sie einen unserer Fair Trade Pfeffer bestellen und damit direkt Familien in abgelegenen Döfern auf Borneo unterstützen. Es gibt manchmal auch die Möglichkeit, uns auf einen Einsatz in Borneo zu begleiten. Wir sind dankbar für jede Art von Unterstützung, denn ohne diese, wäre unsere Arbeit nicht möglich.